Select Page

Hearthstone ist schon jetzt ein gutes Trading Card Game. Allerdings kann man, vom wohl besten Game seiner Zunft, Magic the Gathering, noch einiges lernen. Natürlich versucht Blizzard einen eigenen Weg zu gehen. Doch zur Zeit fehlen noch einige Dinge im Free to Play Spiel um noch besser zu sein, als es eh schon ist.

hsbanner

Hier sind einige Punkte die ich mir noch in Hearthstone wünsche:

1. mehr Karten
Hearthstone hat noch zu wenige Karten. Natürlich ist es noch ein junges Spiel, aber Hearthstone hat das Problem das man oft gegen die selben Decks spielen muss. Mit manchen Helden ist sogar nur eine brauchbare Taktik möglich. Es sind zwar 30 neue Karten, mit der nächsten Erweiterung angekündigt. Nur denke ich nicht das das reicht. Also Blizzard: „gebt uns Karten!“

2. Andere Klassen
Damit meine ich nun gar nicht den Todesritter oder Mönch, die noch aus WOW fehlen. Ich meine, z.B. andere Magier oder andere Druiden. Oder einfach die Möglichkeit die Klassen Fähigkeit zu andern. Auch so würde das Spiel mehr Abwechslung bekommen.

3. Turnier nach schweizer Art
Es wäre schön wenn man in Turnieren seine eigenen Decks benutzen könnte. Am besten wenn dieses dann auch im Best oft 3 Modus statt finden würde. So hätte man die Gelegenheit im zweiten Spiel gegen den selben Gegner auf seine Taktik zu reagieren.

4. Belohnungen in der normalen Saison
Zur Zeit gibt es Belohnungen in Form von Gold bei drei siegreichen Spielen oder durch Erfüllung von Quests. Eine Belohnung für den erreichten Rang gibt es nicht. Zwar bekommt man für die Teilnahme an einer Saison einen neuen Kartenrücken, aber diesen bekommt man direkt ab Level 20. Es wäre schön wenn es hier mehr Unterscheidungen geben würde. Z.B. beim Erreichen von Level 10 ein neues Klassen Bild und ab Level 5 einen Pokal oder ähnliches.

Das wären meine 4 Wünsche für Hearthstone. Natürlich gibt es noch einige Schrauben an den gedreht werden muss, aber würden diese 4 reichen. 🙂