Select Page

Gestern habe ich mir Star Trek im Kino angeschaut und dabei auch ein Ghostbusters Plaket geshen. Dabei habe ich mich gefragt welche Reboots es eigentlich wert waren dafür ins Kino zugehen. Es gibt einige Neustarts von bekannten Franchises die wirklich empfehlenswert sind. Hier einige Beispiele die mir als erstes in den Sinn gekommen sind.

Star Trek-Beyond habe ich gestern im Kino gesehen. Es ist der dritte Teil seit dem Reboot. Schon daran kann man sehen wie gut er hier geklappt hat. Ein vierter Teil ist auch bereits angekündigt.

Star Trek-Beyond habe ich gestern im Kino gesehen. Es ist der dritte Teil seit dem Reboot. Schon daran kann man sehen wie gut er hier geklappt hat. Ein vierter Teil ist auch bereits angekündigt.

Casino-Royale-2006

James Bond praktiziert den Reboot bereits seit Jahrzehnten mit immer wieder neuen Hauptdarstellern. Bei Casino Royale begann man aber auch den Geheimagenten neu zu interpretieren.

X-Men-_First_Class

Bei diesem Reboot brachte man die X-Men, nach dem schrecklichen dritten Teil wieder auf die Beine. In X-Men Zukunft ist Vergangenheit brachte man dann sogar sehr gekonnt die alten Darsteller mit den neuen zusammen.

planet of the apes

Zwei Filme seit dem letzten Reboot. 2001 versuchte man es bereits mit Mark Wahlberg. Da ging der Neustart aber in die Hose.

mad max

Mad Max war sogar für den Film des Jahres bei den Oscars nominiert. So schlecht kann der Reboot wohl nicht gelaufen sein.

Batman_Begins

Die Dark Knight Trilogie machte den Dunklen Ritter wieder cool. Er reparierte was Jim Carey und Arnold Schwarzenegger usw ruinierten.