In letzter Zeit bin ich wenig zum Serien bingen gekommen. Fussball EM und Pokemon Go haben wenig freie Zeit übrig gelassen. Dann habe ich nebenbei noch schnell die letzte Staffel von Game of Thrones geschaut. In der Zwischenzeit sind auf Netflix und Amazon Prime wirklich viele Staffeln aufgeschlagen die ich nun auf meiner langen Liste stehen habe.

Als erstes habe ich nun die letzte Woche Lucifer auf Amazon Prime angeschaut. Ich hatte mich nicht viel vorher informiert. Das der Teufel nun unter den Menschen lebt, weil er keine Lust mehr auf die Hölle hat, war das Einzige was ich wusste.

Lucifer-set-visit

Lucifer entpuppt sich dann als Case of the Week Krimiserie. In jeder Episode (abgesehen von der letzten Doppelfolge) geht es um einen Mordfall. Lucifer reiht sich damit bei Serien wie Bones oder Castle ein. Denn Lucifer ist der Sonderling der einem „normalen“ Ermittler zur Seite steht. In Castle ist es ein selbstverliebter Schriftsteller, bei Bones eine weltfremde Anthropologin und bei Lucifer ist es halt der Teufel, der der Polizei hilfreich zur Seite steht.

Lucifer ist weltfremd und selbstverliebt wie wahrscheinlich kein andere Protagonist einer Fernsehserie. Er hält nicht damit hinterm Berg wer er ist. Nicht jeder glaubt das ihm gegenüber der Satan steht. Er ist unsterblich, extrem stark, und kann Menschen alleine durch sein Auftreten überzeugen alles zu erzählen oder zu tun was er will. Das funktioniert dummerweise nur mit Polizisten Chloe Decker nicht. Das macht diese Frau für ihn reizvoll. Die einzige Frau die mit ihm nicht sofort ins Bett springen will obwohl er es schamlos immer wieder versucht.

Lucifer ist erfrischend politisch unkorrekt. Er spricht aus was er denkt und handelt auch dementsprechend. Er besorgt sich zum Beispiel eine Therapeutin um Chloe und im allgemeinen auch andere Menschen besser zu verstehen. Die Sitzungen bezahlt er natürlich mit Sex.

Als Plot gibt es in der ersten Staffel, Amendiel Lucifers Bruder einen Engel. Dieser hat von Gott die Aufgabe bekommen, Lucifer zurück in die Hölle zubekommen. Das versucht er erst mit Überredungskunst und später mit einem Auftragskiller. Dieser Plot ist aber nicht wirklich entscheidend. Das läuft so nebenbei her.

Wer Serien wie Castel, Bones oder auch Elementary mag sollte sich diese Serie unbedingt mal ansehen. Chloe und Lucifer sind ein tolles Ermittlerduo. Das ganze ist irgendwie anders, wegen den leicht mystischen Einschlägen. Von mir gibt es nen Daumen nach oben oder meinetwegen auch zwei.