Select Page

Die ersten 6 Folgen der Hörspielserie Perry Rhodan Plejaden sind bereits erschienen. Als Sci-Fi Fan habe ich mir diese einmal zu Gemüte geführt.

Perry Rhodan- Plejaden

2006-2011 wurde bereits Perry Rhodan Sternenozean auf 42 CDs veröffentlicht. Eines der größten deutschen Hörspiel Projekte und auch eines der hörenswertesten. Dabei handelt es sich um einen ganzen Zyklus der in Schreibform die Hefte 2200-2299 umfasst. Das Ganze merkt man den Höspielen an manchen Stellen an. Einige Szenen mussten stark gekürzt werden, um in die 42 Folgen irgendwie hinein zupassen. Damals stand das Projekt kurz vor dem Abbruch. Man hatte sich in meinen Augen bei Lübbe einfach etwas überhoben. Trotzdem ist das Werk ein Muss für alle Sci-Fi Fans unter den Hörspiel-Liebhabern.

Der Sternenozean-Zyklus bei Amazon *

Dieses Mal gibt es mit Perry Rhodan Plejaden eine Geschichte die extra für die Hörspiele geschrieben wurde. Das ganze geht über 10 Folgen. Somit ist es ein kalkulierbares Risiko. Die Produktionsqualität liegt auf dem selben Niveau wie auch beim Sternenozean-Zyklus. Sprecher und Soundkulisse sind wirklich mit das Beste was meinen Ohren bis jetzt hören durften.

Klappentext:
3.000 Jahre in der Zukunft. Eine Forschungsstation im Sternennebel Plejaden setzt einen Notruf an Perry Rhodan ab: Die Projektion einer Spiralgalaxis wurde gesichtet! Wurde das Geheimnis der Unsterblichkeit ergründet? Von der Antwort hängt nicht nur Perry Rhodans Überleben ab, sondern die Existenz einer ganzen Spezies …

Ohne groß spoilern zu wollen, ist es genau das, um das es in Plejaden geht. Die Geschichte wird spannend erzählt. Es gibt zwei Handlungstränge. Gucky und Perry Rhodan trennen sich um die Rätsel zu ergründen. Auch das erinnert an den Sternenozean. Auch dort gab es eine Geschichte an der Perry Rhodan nicht körperlich teilnahm.

Es ist nur ein kleines Review aber eine große Empfehlung. Perry Rhodan Plejaden ist zur Zeit eines der besten Hörspiel Projekte auf dem deutschem Markt.

Perry Rhodan: Plejaden bei Amazon*

*gesponserter Link